Ich



Hallo,

ich freue mich, dass Du auf meiner Seite gelandet bist!

Mein Name ist Agnes, geboren 1980 in Oberschlesien, mittlerweile glückliche  Stuttgarterin. 

Ich habe schon immer gerne gekocht und fotografiert (auch in Kombination ;).
Mit dem Backen habe ich erst mit 32 angefangen. Da hat sich mein Leben sehr verändert, da ich schwer an Krebs erkrankt bin. 
Das war 2013, das Geburtsjahr meines Blogs.


Trotz (oder gerade wegen) einer niederschmetternden Diagnose kann man schöne Momente erleben! Hiermit möchte ich Betroffenen und Angehörigen Mut machen. Außerdem ist der Blog eine Art Therapie für mich :)

Als Dipl. Oecotrophologin kenne ich mich mit Lebensmitteln und Ernährung aus. Zu allen Ernährungs-Themen kannst Du Dich an mich wenden. Egal ob es sich um Superfoods, Rezept-Tips oder Diäten handelt. 

Gesunde Ernährung ist mir sehr wichtig. Ich liebe es, neue Lebensmittel zu entdecken und mit ihnen zu experimentieren! Der Blog macht mir sehr viel Spaß, und ich möchte mit meinen Rezepten zum Kochen bzw. Backen anregen. 

Das Reisen ist auch eine große Leidenschaft von mir. Hier zeige ich Dir meine Impressionen in Bildern.

Was Du hier finden wirst: 

Essen, Reisen, Fotografie: Anregungen für Gaumen, Geist und Augen.


Eure Agnes aus Stuggi

Kontakt:   



Fotografie Homepage: http://www.agnesurban.de
Weiteres: Liebster Award




Aktuelles

Mittwoch, 17. August 2016

3 Jahre "Sachen die glücklich machen"




Im August 2013 ging es los! Fast 300.000 Seitenaufrufe bei 360 Posts! 

Hier die meist besuchten:


1. Nutellastern

2. Spaghetti Bolognese nach Jamie Oliver, deutsch
3. Couscous Bratlinge

Da es mir gesundheitlich leider schlechter geht, werde ich nicht mehr soviel posten können. 


Ich hoffe, dass Du weiterhin vorbeischaust, und freue mich immer über ein Feedback!


Ganz liebe Grüße

Agnes

Kommentare:

  1. Da hast du mit "Sachen die glücklich machen" wirklich einen wunderbaren Namen für deinen Blog gefunden, der anscheinend auch deine Einstellung zum Leben bzw. die von dir gesetzten Prioritäten widerspiegelt. Ich bewundere jeden, der sich seiner Krankheit mit einer möglichst positiven Einstellung gegenüberstellt. Und ich wünsche dir alles, alles Liebe für deine weitere Genesung/deinen weiteren Weg. Du scheinst eine starke Frau zu sein! Und du scheinst wirklich ausgezeichnet kochen und backen zu können ;-)

    LG

    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica,

    ich danke Dir für den schönen Kommentar :)
    Grüßle
    Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Servus Agnes,

    als ich "Sachen die glücklich machen" gegoogelt hab und ich gleich als erstes auf Deine Seite verwiesen wurde, hat mir dass wieder einmal gezeigt, das nichts Zufall ist. Deine Seite so leicht... Wie soll ich sagen... Es fällt am ehesten unter, weniger ist mehr. Mit wenigen Worten oder eher Bildern hast mich zu Tränen gerührt. Man kennt all diese Sprüche und Weisheiten aber dennoch verlernt man oder vergisst man danach zu leben und schlittert dadurch in eine Lebenskrise. Die man zu aller erst als Katastrophe und Ungerecht empfindet. Wie ich gerade. Aber sich im Nachhinein als Segen abzeichnet. Menschen wie Du zeigen mir das die Welt nicht schlecht ist und die Menschen die man einst liebte und einem die Hölle auf Erden bereiteten keine Monster sind, sondern das es an uns liegt was wir daraus machen und welche Bedeutung wir dem geben, was gerade passiert oder was passiert ist. Schön das es Menschen wie Dich gibt, die uns zeigen, dass man weiter machen soll, das Leben so annehmen soll wie es ist und mit kleinen Sachen oder auch netten Menschen das Leben Lebenswert machen kann. (und das von einem Mann :-) Eine gute Zeit wünscht Dir Rupert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rupert,
      vielen Dank für Deinen Kommentar :) !
      Alles Liebe
      Agnes

      Löschen
  4. Liebe Agnes, dein Blog ist wunderbar! Oft schaue ich hier vorbei, wenn ich Anregungen für ein unkompliziertes, ausgewogenes und leckeres Gericht suche. Vielen Dank für deine Ideen und deine Hingabe zum Kochen! Man merkt, du liebst es :-) Alles Gute für dich und herzliche Grüße aus Berlin!!! Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Peggy,
      vielen lieben Dank! Freue mich sehr :) !
      Ganz liebe Grüße aus Stuggi und hoffentlich bis bald :)
      Agnes

      Löschen
  5. Dein Blog ist für mich zu einer zuverlässigen Rettung für manch ein Abendessen geworden! Ich finde immer tolle Ideen bei dir. Danke! Weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie!
      Was für ein schönes Kompliment!
      Vielen Dank! Ich freue mich :)
      LG Agnes

      Löschen
  6. Liebe Agnes...

    Uiuiui, ich verfolge dein Blog ja schon eine Weile, aber als ich nun dein "Ich" endlich mal gelesen habe, bin ich grad etwas baff gewesen. Auch bei mir kam 2012 (war 32ig) ein Schicksalsschlag mit schlimmer Diagnose, hatte Gluck dass dann doch noch alles gut gegangen ist und die Therapie überstanden habe. Auch ich sehe mein Bloggen als eine Art Therapie und bin froh, denn sie tut mir sehr gut.
    Ich hoffe und wünsche dir, dass es auch dir heute wieder besser geht und du es überstanden hast, du machst hier richtig tolle Sachen und das Motto von dir ist wunderbar. Weiter so und ganz liebe Grüsse von mir aus der Schweiz ;). Nici

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nici,

      tut mir sehr Leid, dass Du Dich mit der Krankheit rumschlagen musstest...freut mich aber sehr,
      dass es überstanden hast, denn das macht Dich stark :-)
      Vielen Dank!
      LG aus Stuggi
      Agnes

      Löschen
  7. Liebe Agnes, irgendwie bin ich gestern auf deinen Blog gestoßen, ich glaube in einer Gruppe und habe gesehen, dass wir einen ähnlichen Hintergrund zu unseren Blogs haben. Auch ich schreibe auf Grund einer Krebserkrankung über meine Ernährung, weil ich durch eine multiple Behinderung im Mund bei der Nahrungsaufnahme sehr eingeschränkt bin. Ich fine es ungluablich wichtig, dass Menschen wie wir anderen Betroffenen Mut machen. Schöner Blog, auch wenn weniges für mich in Frage kommt, ich schaue sicher wieder vorbei. Herzliche Grüße aus Salzburg, claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      vielen, vielen Dank :-)
      Das Kompliment kann ich nur zurückgeben! Einen tollen Blog hast Du da! Werde öfter mal vorbei schauen :-)
      Liebe Grüße aus Stuttgart
      Agnes

      Löschen
  8. Hallo Agnes,

    meine Tochter hat mir denn Link zu deinem Blog geschickt und ich bin ihr sehr dankbar dafür.
    Ich wünsche dir noch viele glückliche Jahre.

    Gruss von Rosi aus Kroatien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosi,
      was für ein schönes Kompliment !
      Ich danke Dir :-)
      Ganz liebe Grüße
      Agnes

      Löschen
  9. Hallo Agnes,
    einen tollen Blog hast du hier geschaffen, und ich freue mich sehr, deine Seite heute gefunden zu haben. :-)
    Dein Motto ist zu deiner Lebenseinstellung geworden, und nach allem von dir durchgemachten und erfahrenen freue ich mich von ganzem Herzen für dich, dass du dich nicht hast unterkriegen lassen. Das ist wunderbar!!! Deine positive Lebensart und deine daraus gewachsene Stärke zeichnen dich aus.
    Ich freue mich darauf, deinen Weg hier weiter "verfolgen" zu dürfen.
    Aufrichtig herzliche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Sorry, dass es unter Unknown gepostet ist. Ich glaube, jetzt wird mein Name aber erscheinen. Ich "übe" noch...

      Löschen
  10. Hallo Karin,
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Freue mich sehr!
    Ganz liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen