Sonntag, 11. September 2016

Rucola Schmand

Das habe ich für mein Abendbrotbuffet zum Geburtstag gemacht. Mann kann es als Brotaufstrich oder Dip genießen. Die Gäste haben es mit frischem Baguette, Frikadellen oder Gemüsesticks gegessen. Fürs Grillen kann ich es mir auch gut vorstellen. 



Zutaten (ergibt ca. 300 g) 
ein Bund Rucola 
50 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne 
200 g Schmand
Salz, Pfeffer 
Zitronensaft 

Zubereitung (15 Min.)


Rucola waschen und mit einem Tuch oder in der Salatschleuder trocknen. Stile entfernen und die Rucolablätter mit den Kürbiskernen bzw. Sonnenblumenkernen pürieren.

Den Schmand mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. 

Den Rucola-Kern Mix unter den Schmand rühren und servieren. Dicht verschlossen hält sich der Aufstrich ca. 4 Tage.























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen