Montag, 20. Januar 2014

Kartoffel-Lasagne (vegetarisch)


Es ist etwas aufwändig, aber es lohnt sich!



Zutaten (eine Auflaufform ca. 4 Personen)

500g Radicchio
2 Knobi Zehen
2 EL Butter
1 EL Mehl
400ml Milch
150g Gorgonzola
1kg mehligkochende Kartoffeln
50g frisch geriebenen Parmesan
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1.
Den Radicchio waschen, vierteln, vom Strunk befreien und in 1-2 cm breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 1 Minute garen, in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2.
Knoblauch fein hacken und mit dem Radicchio mischen.

3.
Im Topf 1 EL Butter schmelzen lassen und dann das Mehl darin anschwitzen. Die Milch mit dem Schneebesen einrühren und 10 Minuten köcheln lassen. Den Gorgonzola würfeln und darin schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (später auf 160 Grad schalten). Kartoffeln schälen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden.

5.
In eine Auflaufform die Kartoffelscheiben, Radicchio und Sauce schichten, dabei die Kartoffeln immer salzen und pfeffern. Die letzte Schicht sollte aus Kartoffeln bestehen. Parmesan darüber streuen und übrige Butter darauf verteilen.

6.
Die Lasagne im heißen Ofen (160 Grad Umluft, Mitte) ca. 50 Minuten backen bis die Kartoffeln weich sind und die Oberfläche schön gebräunt ist.


FERTIG :)



Mit diesem Rezept nehme ich am folgenden Gewinnspiel teil :)

 




 

Kommentare:

  1. Sachen, die glücklich machen... wohl wahr, solche Aufläufe sind das reinste Seelenfutter!
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen