Sonntag, 22. November 2015

Schokokuchen mit Äpfeln und Zimt

Ein Apfelkuchen aus Spanien....saftig..zimtig :)...fruchtig




Zutaten (Springform 26cm Durchmesser):

4 Äpfel (ca. 700g)

2 EL Zitronensaft
3 EL Rum (ersatzweise Orangensaft)
200g weiche Butter
170g Zucker
4 Eier
125g gemahlene Mandeln
1-2 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
200g Mehl
1 TL Backpulver

Zubereitung:


1.

Äpfel schälen, in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft und Rum mischen, eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.

Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier, Mandeln, Kakao und Zimt unterrühren. Mehl und Backpulver untermischen und auch die Äpfel.
In eine Springform gießen ca. 50 Minuten backen.


Sachen die glücklich machen

Kommentare:

  1. Ahhhhh..... wie lecker! Äpfel und Schoki harmonieren wunderbar :) !
    Liebe Grüße, Cathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Total!
      Der ist so einfach und sooo lecker!
      :)

      Löschen
  2. Yummi, der sieht lecker aus!

    Lg
    Tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich wenns gefällt :)
      liebe grüße
      agnes

      Löschen